Aktuelles

Aktuelles aus dem Arbeitskreis Harmonium

Das Harmonium wurde bekanntermaßen auch oft Gottesdienst als Begleit-Instrument genutzt. Dazu ist eine ganze Reihe spezifischer Kopositionen verfasst und in Sammlungen, oft auch "Harmonium-Alben" genannt, veröffentlicht worden....

-

Nach zwei erfolgreichen europäischen Harmoniumfestivals hat der Veranstalter Klaus Langer, der vielen Arbeitskreis-Mitgliedern sowohl als Harmoniumrestaurator als auch unter dem Komponisten-Namen „Tadeusz Klaus“ bekannt ist, nun...

Im Rahmen des Herbstkonzertes der Kantorei der evangelischen Friedens-Kirchengemeinde in Düsseldorf-Unterbilk, Florastraße 55, erklingen neben dem „Te deum“ von Marc Antoine Charpentier und der Messe in D-Dur von Jan Dismas...

In der Klosterkyrka in Eskilstuna in Mittelschweden (ca. 100 km westlich von Stockholm) gestaltete der Eskilstuna Oratoriekör unter der Leitung von Mila Ortgies Thoors die Uraufführung des „Requiem“ op. 24 von Tadeusz Klaus für...

In seinem neuen Buch untersucht Martin Geisz die Rolle des Harmoniums in den Missionsstationen für den Zeitraum von 1884 bis zum Ende des zweiten Weltkriegs im Kontext zwischen Kolonialisierung, missionarischer Verkündigung und...